Startseite Presseberichte Standorte Wir über uns Service Ansprechpartner Links Intern

Pressebericht vom 10.03.2014

Löschzug Altstadt rückt 2013 zu 122 Einsätzen aus
Verbesserungen an Ausrüstung und Ausstattung der Einheit

Ein Rückblick auf ein einsatzreiches Jahr und Veränderungen im Vorstand standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Löschzugs Altstadt der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter. Neben den Mitgliedern konnte Löschzugführer Stadtbrandinspektor Heiko Basten auch die neue Leitung der Gesamtfeuerwehr begrüßen. Der Wehrführer Michael Bungarz, der wenige Stunden zuvor für weitere 6 Jahre zum Wehrführer ernannt wurde, hatte seine neuen Stellvertreter Michael Klingmüller und Michael Dahm mitgebracht. 

Als neues Mitglied der aktiven Wehr wurde Julian Behr zum Feuerwehrmann-Anwärter ernannt. Wie aus dem Jahresbericht hervorging, ist die Mitgliederstärke stabil. So verfügt die Einsatzabteilung über 37 Mitglieder, die Jugendfeuerwehr über 13 und der Spielmannzug über 17 Mitglieder. Der Ehrenabteilung gehören 12 Kameraden an. Die aktiven Mitglieder konnten neben der Ausbildung am Standort an 24 überörtlichen Lehrgängen und Seminaren teilnehmen. 

Die Einsatzzahlen sind gegenüber dem Vorjahr weiter gestiegen, der Löschzug wurde zu 122 Einsätzen alarmiert. 50-mal lag die Einsatzstelle außerhalb des eigenen Ausrückbereichs. Heiko Basten hob einige besondere Einsätze besonders hervor, darunter den Unwettereinsatz am Donnerstag den 20.6. als eine schwere Gewitterfront mit Starkregen die Feuerwehr mehr als 10 Stunden in Atem gehalten hat. 

Die Ausrüstung und Ausstattung konnte 2013 weiter verbessert werden. So wurde neben Einsatzausrüstung (z.B. eine Wärmebildkamera) u.a. auch neue Uniformen beschafft. Auch im Gebäude des Gerätehauses konnten Verbesserungen erreicht werden. Der Umkleideraum ist nun vollständig vom Schlauchturm und den Fahrzeughallen abgeschottet, in den Fahrzeughallen und den Nebenräumen wurde die Beleuchtung erneuert, der Gruppenraum erhielt neue Stühle. 

Seit 2014 führt Heiko Basten als Nachfolger von Ralf Kieserg den Löschzug. Durch diesen Wechsel wurde es nötig, den Vorstand neu zu besetzen. Neben dem Löschzugführer und seinen Stellvertretern Alexander Bohle und Thomas Hamacher gehören nun Manfred Kirchrath als Kassierer und neuer Geschäftsführer sowie Thomas Dröge als stellvertretender Geschäftsführer an. 

Die Versammlung beschloss auch im nächsten Jahre wieder einen Familienausflug durchzuführen. Im laufenden Jahr wird es ein internes Sommerfest am Gerätehaus sowie am 30.August einen Tag der Feuerwehr für die Bevölkerung auf dem Marktplatz geben. 

Ein ausführlicher ausführlich bebilderter Jahresbericht in ansprechendem Design ist auch elektronisch herunterladbar:

http://www.feuerwehr-koenigswinter.de/contentbilder/files/Jahresbericht_2013_LZA.pdf

 




Julian Behr wurde zum Feuerwehrmann-Anwärter ernannt v.links: Stv. Löschzugführer Alexander Bohle, Julian Behr, Löschzugführer Heiko Basten


Der neue Vorstand des Löschzugs v.links: Manfred Kirchrath, Alexander Bohle, Heiko Basten, Thomas Hamacher, Thomas Dröge